Mann baut die Kurbelgarnitur aus, um den BBSHD 1000w Mittelmotor zu installieren

Bafang BBSHD 1000W Einbauanleitung: E-Bike-Umbau Mit Grenzenloser Power

Geben Sie Ihrem Fahrrad ein neues Leben – mit elektrischer Power! Der Bafang BBSHD 1000W Mittelmotor-Umbausatz macht es möglich. Erleben Sie die Freiheit und den Fahrspaß eines E-Bikes, das Sie selbst gebaut haben. Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie einfach es ist.

Bafang BBSHD: Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung zum E-Bike Mittelmotor

Indem Sie diesen einfachen Schritten folgen, werden Sie die Kraft, Vielseitigkeit und den Spaß des Bafang BBSHD 1000W Mittelmotor Umbausatzes für E-Bikes genießen.

Voraussetzungen

Bevor Sie mit dem Einbau beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die folgenden Gegenstände haben:

  • Bafang BBSHD 1000W Mittelmotor-Umbausatz (inklusive Akku, Display und aller notwendigen Komponenten)
  • Kompatibler Fahrradrahmen (prüfen Sie die Standardbreite des Tretlagers: 68-73mm/100mm/120mm)
  • Notwendige Werkzeuge:
    • Schlüssel (verschiedene Größen)
    • Inbusschlüssel (Sechskantschlüssel)
    • Kurbelabzieher
    • Drehmomentschlüssel
    • Optional: Bafang-spezifisches Werkzeugset
  • Sauberer, gut beleuchteter Arbeitsplatz
  • Geduld und eine positive Einstellung!

Schritt 1: Vorbereiten des Arbeitsplatzes und Sammeln der Werkzeuge

Bevor Sie mit dem Bafang BBSHD E-Bike Umbausatz beginnen, schaffen Sie einen optimalen Arbeitsplatz und sammeln Sie alle notwendigen Werkzeuge für eine reibungslose und erfolgreiche Installation.

  • Räumen Sie einen sauberen, gut beleuchteten Bereich frei, in dem Sie bequem an Ihrem Fahrrad arbeiten können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Schlüssel, Inbusschlüssel (Sechskantschlüssel), einen Kurbelabzieher und einen Drehmomentschlüssel zur Hand haben.
  • Falls Sie diese Werkzeuge nicht besitzen, ziehen Sie den Kauf eines Bafang-spezifischen Werkzeugsets oder das Ausleihen von einem Freund in Betracht.
  • Überprüfen Sie zusätzlich die Kompatibilität Ihres Fahrradrahmens und stellen Sie sicher, dass er ein Standard-Tretlager von 68-73mm Breite hat, das den BBSHD aufnehmen kann.

Schritt 2: Entfernen der vorhandenen Komponenten

Um Platz für den neuen Bafang 1000W Mittelmotor zu schaffen, müssen einige vorhandene Teile entfernt werden.

  • Pedale: Verwenden Sie einen Pedalschlüssel, um die Pedale von den Kurbelarmen zu entfernen.
  • Kurbelarme: Verwenden Sie einen Kurbelabzieher, um die Kurbelarme vorsichtig zu entfernen. Wenn Sie mit diesem Werkzeug nicht vertraut sind, konsultieren Sie die Anweisungen oder finden Sie Online-Tutorials.
  • Tretlager: Entfernen Sie das vorhandene Tretlager mit einem Tretlagerwerkzeug.

Schritt 3: Einbau des Bafang BBSHD 1000W Mittelmotor

Jetzt kommt der spannende Teil – es ist Zeit, das Herzstück Ihres E-Bikes zu installieren!

  • Motor einsetzen: Schieben Sie den BBSHD-Motor vorsichtig in das leere Tretlagergehäuse. Achten Sie auf eine korrekte Ausrichtung und einen festen Sitz. Verwenden Sie bei Bedarf Abstandshalter, um eventuelle Lücken zwischen Motor und Rahmen zu überbrücken.
  • Motor sichern: Verwenden Sie die mitgelieferte Fixierplatte, die Sicherungsscheibe und die Schrauben, um den Motor fest am Rahmen zu befestigen. Ziehen Sie die Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel auf das angegebene Drehmoment an, um Beschädigungen zu vermeiden.

Schritt 4: Stromversorgung mit Akku, Verkabelung und Geschwindigkeitssensor

Es ist Zeit, Ihrem E-Bike Energie zu verleihen, die notwendigen Komponenten anzuschließen und eine genaue Geschwindigkeitsverfolgung sicherzustellen.

  • Akku montieren: Befestigen Sie den Akku sicher am Fahrradrahmen, typischerweise am Unterrohr oder in einer speziellen Tasche, mit den mitgelieferten Halterungen. Wählen Sie einen Standort, der die Gewichtsverteilung ausbalanciert und den Akku während der Fahrt schützt.
  • Verkabelung anschließen: Führen Sie das Motorkabel entlang des Unterrohrs und sichern Sie es mit Kabelbindern. Verbinden Sie sorgfältig die Kabelbäume vom Motor mit dem Akku, dem Display, den Bremshebeln (falls für E-Bremsabschaltungen zutreffend) und dem Gasgriff (falls enthalten). Die farblich gekennzeichneten Stecker des BBSHD erleichtern diesen Prozess. Überprüfen Sie jede Verbindung anhand des mitgelieferten Schaltplans.
  • Geschwindigkeitssensor montieren: Montieren Sie den Geschwindigkeitssensor und befestigen Sie ihn an der Kettenstrebe (entfernen Sie die Kleberückseite). Befestigen Sie den Magneten an einer Speiche, mit der glatten Seite zum Sensor, und stellen Sie einen Abstand von 1-2mm zwischen ihnen sicher. Sichern Sie den Sensor mit Kabelbindern und verbinden Sie ihn mit dem Tachometerkabel vom Motor.

Schritt 5: Befestigen des Kettenblatts & Kurbelarme

Um die Leistung des BBSHD 1000W Motors zu nutzen und ein reibungsloses Pedalieren zu gewährleisten, verbinden Sie ihn mit den vorhandenen Gängen Ihres Fahrrads.

  • Kettenblatt befestigen: Befestigen Sie das Kettenblatt am Motor und stellen Sie sicher, dass es korrekt mit dem Antriebsstrang Ihres Fahrrads ausgerichtet ist, um eine reibungslose Kraftübertragung zu gewährleisten.
  • Kurbelarme wieder anbringen: Schieben Sie die Kurbelarme zurück auf die Spindel des BBSHD und stellen Sie sicher, dass sie korrekt ausgerichtet sind. Ziehen Sie sie sicher mit einem Kurbelarmwerkzeug oder Schlüssel an.
  • Pedale wieder anbringen: Schrauben Sie die Pedale wieder auf die Kurbelarme und stellen Sie sicher, dass das richtige Pedal auf jeder Seite ist (das linke Pedal hat ein Linksgewinde) und ziehen Sie es mit einer Vorwärtsdrehung fest.

Schritt 6: Einrichten des Bafang Displays

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr neues E-Bike mit dem Bafang Display.

  • Display montieren: Befestigen Sie das LCD-Display sicher an Ihrem Lenker, wo es während der Fahrt leicht sichtbar ist. Wenn Ihr Kit einen Daumengasgriff enthält, montieren Sie ihn neben dem Griff für einen bequemen Zugang.
  • Kabel anschließen: Führen Sie das Displaykabel entlang des Lenkers und verbinden Sie es mit dem entsprechenden Anschluss am Motorkabelbaum. Stellen Sie sicher, dass alle Kabel ordentlich organisiert und mit Kabelbindern gesichert sind, um Störungen oder Beschädigungen zu vermeiden. Das Ein-Kabel-Design des BBSHD vereinfacht die Verbindung zwischen Motor und Display und macht den Prozess sauber und unkompliziert.
  • Einstellungen konfigurieren: Verbinden Sie das Display mit dem Kabelbaum, schalten Sie das System ein und beziehen Sie sich auf das Display-Handbuch, um Einstellungen wie Leistungsstufen, Geschwindigkeitsbegrenzungen und andere Funktionen nach Ihren Wünschen anzupassen.

Schritt 7: Feinabstimmung & Konfiguration

  1. Schaltung anpassen: Nach der Installation des BBSHD kann Ihre Schaltung geringfügige Anpassungen erfordern, um einen reibungslosen und präzisen Gangwechsel zu gewährleisten.
  2. Display-Einstellungen konfigurieren: Beziehen Sie sich auf das Display-Handbuch, um Einstellungen wie Leistungsstufen, Geschwindigkeitsbegrenzungen und andere Funktionen nach Ihren Wünschen anzupassen.

Schritt 8: Letzte Überprüfungen & Testfahrt

Bevor Sie zu Ihrer ersten Fahrradtour aufbrechen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese letzten Schritte durchzugehen.

  • Doppelte Überprüfung: Stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen fest und sicher sind und alle Komponenten ordnungsgemäß installiert sind.
  • Testfahrt: Machen Sie eine kurze, sichere Testfahrt mit Ihrem neu elektrifizierten Fahrrad, um sicherzustellen, dass alles wie erwartet funktioniert. Achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche, Schaltprobleme, Motoraussetzer oder andere Probleme. Nehmen Sie alle notwendigen Anpassungen vor, bevor Sie auf die Trails oder Straßen gehen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Fahrrad erfolgreich in eine leistungsstarke elektrische Maschine verwandelt.

Zusätzliche Tipps für eine erfolgreiche Bafang BBSHD Installation

  • Lesen Sie das Handbuch gründlich: Bevor Sie beginnen, lesen Sie das Bafang BBSHD 1000W Handbuch sorgfältig durch. Es enthält wertvolle Informationen zum Installationsprozess, Schaltplänen und Tipps zur Fehlerbehebung.
  • Schauen Sie sich Anleitungsvideos an: Ergänzen Sie das Handbuch mit Online-Videos, die den Installationsprozess demonstrieren. Dies kann besonders hilfreich sein, wenn Sie ein visueller Lerner sind.
  • Verwenden Sie Dielektrikumfett: Tragen Sie Dielektrikumfett auf alle elektrischen Verbindungen auf, um Korrosion zu verhindern und eine zuverlässige Verbindung zu gewährleisten.
  • Sichern Sie Kabel mit Kabelbindern: Halten Sie alle Kabel ordentlich organisiert und sichern Sie sie mit Kabelbindern, um zu verhindern, dass sie in die beweglichen Teile Ihres Fahrrads geraten.
  • Überprüfen Sie die Drehmomentspezifikationen: Verwenden Sie beim Anziehen von Schrauben einen Drehmomentschlüssel und befolgen Sie die vom Hersteller empfohlenen Drehmomentspezifikationen, um Über- oder Unterdrehung zu vermeiden.
  • Seien Sie geduldig und methodisch: Nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie methodisch. Überstürzen Sie die Installation nicht und überprüfen Sie jeden Schritt, bevor Sie zum nächsten übergehen.
  • Holen Sie sich bei Bedarf Hilfe: Wenn Sie während der Installation auf Schwierigkeiten stoßen, zögern Sie nicht, Hilfe in Online-Foren, E-Bike-Communities oder sogar in einem lokalen Fahrradgeschäft zu suchen.

Sicherheitsvorkehrungen

  • Tragen Sie immer einen Helm und halten Sie sich an die lokalen Vorschriften für Elektrofahrräder. Informieren Sie sich in unserem Artikel über europäische Gesetze und das Klassifizierungssystem für E-Bikes in den USA für weitere Informationen.
  • Fahren Sie verantwortungsbewusst und seien Sie sich der erhöhten Leistung und Geschwindigkeit Ihres E-Bikes bewusst.
  • Das Modifizieren Ihres Fahrrads und das Installieren eines Elektromotors kann Ihre Garantie ungültig machen und spezifische Versicherungen erforderlich machen. Recherchieren Sie und halten Sie sich an die lokalen Gesetze und Vorschriften, bevor Sie Ihr Fahrrad umbauen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert